Richard Möll Pokal 2016

Am 04. Dezember fand der jährliche Richard Möll Pokal in Mannheim – Seckenheim statt. Drei Teams des TuS Auggen gingen an den Start. Im Einsteiger Cup B, konnten Selena Gyulai, Emili Kraus, Sidonia Gorgan, Janina Böning und Sina Fünfgeld im kompletten Wettkampf eine hervorragende Leistung zeigen. In den Speed bzw. Schnelligkeitsdisziplinen erreichten sie die höchst Punktzahl. Ebenfalls konnten sie zwei fast fehlerlose Freestyles zeigen und erreichten von insgesamt 4 teilnehmenden Teams den ersten Platz. Im Teamwettkampf A sprangen Lara Schwartz, Pia Fehrle, Antonia Kändler und Liv Weng mit dem Tagesbestergebnis in den Speeddisziplinen, von 3 teilnehmenden Teams in ihrer Altersklasse, auf den zweiten Platz. Mit etwas Abstand konnte sich das dritte Team des TuS Auggen mit Lara Drolshagen, Maya Hamburger, Liz Weber und Lara Imm, in derselben Altersklasse im A Wettkampf, mit super Freestyle Ergebnissen, den ersten Platz sichern. Für den TuS hätte es an diesem Tag nicht besser laufen können. Die Mädels sind mitten in den Vorbereitung für eine weitere Meisterschaft und so war dieser Wettkampf eine sehr gute Generalprobe. Am 29. Januar geht es dann für die beiden A - Wettkampf Teams zur Badischen Teammeisterschaft in Mannheim.

 

 

 

Bundeswettkämpfe Rope Skipping 2018

Am 14. April fand das Bundesfinale in Düsseldorf-Neuss statt... mehr dazu

 

Jahreshauptversammlung 2018

Am 21. April fand die Jahreshauptversammlung des TuS Auggen statt. 

 

Impressum| Datenschutz| Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de | Login